Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gemeinde Oberwil

Bischof-Gottesdienst in Oberwil
12.04.2018 / Oberwil BL
Ein starker Chor und ein starkes Wort erfreuten die Gemeinde anlässlich des ersten Gottesdienstes von Bischof Wihler in Oberwil.

Nachdem wir unseren neuen Bischof Thomas Wihler im Februar ein erstes Mal in Basel erleben durften, war die Vorfreude auf seinen Besuch am Donnerstag, 12. April 2018, in Oberwil sehr gross.

Die Sängerinnen und Sänger lieferten den Einstieg mit dem Lied "Ich, der Herr von Erd und All" worauf der Bischof sogleich die darin gestellte Frage "Meinst Du mich, Herr?" aufgriff und dafür sorgte, dass wir uns persönlich angesprochen fühlten. Ja, der Herr meint Dich, wenn er Dich segnen und stärken will.

Überleitende zum Bibelwort aus Philipper 4,13, "Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.", das sich in den letzten Tagen in seiner Seele festgesetzt hatte, wies Bischof Wihler darauf hin, dass Dir und mir ALLES möglich ist, was Gott wohlgefällig ist. So z.B.

  • den Nächsten zu lieben
  • Frieden zu bewwahren
  • versöhnungsbereit zu sein

Schlüssel dafür ist die Demut, denn es braucht Gott, der uns mächtig macht. Dazu wiederum ist unser Glaube und unser Vertrauen die Voraussetzung. So verstehen wir auch die "Schwachheit des Paulus" (vgl. 2. Korinther 12, 10), wo er sagt "... denn wenn ICH schwach bin, so bin ich stark". Stark sind wir dann der Heilige Geist in uns stark ist.

Nach einem starken Abschluss im Chorlied "Gottes grenzenlose Liebe" durften wir freudig und gestärkt weiter ziehen.


Bericht: rka, Foto: adz